Asbest Sachkundenachweis

Asbest - was ist das bzw. wieso benötigt man hierfür einen Sachkundenachweis?

 

Asbest wurde wegen seiner vielen praktischen Eigenschaften über Jahrzehnte in sehr großen Mengen beim Bauen verwendet. Bis in Deutschland wegen seiner nachweislich krebserzeugenden Wirkung im Oktober 1993 das Herstellen und die Verwendung verboten wurde. Viele langlebige Asbestprodukte wie Bodenbeläge oder Dachplatten begegnen uns noch heute im Alltag. Auch Fliesenkleber, Spachtelmassen und Putze können Asbest enthalten. Hier ist die Verwendung nicht sogleich erkennbar. Wohnungsnutzer, besonders auch Heimwerker, sollten über Asbest Bescheid wissen, um sich und andere nicht beim Renovieren zu gefährden.

 

Asbest - was ist das bzw. wieso benötigt man hierfür einen Sachkundenachweis?

Asbest wurde wegen seiner vielen praktischen Eigenschaften über Jahrzehnte in sehr großen Mengen beim Bauen verwendet. Bis in Deutschland wegen seiner nachweislich krebserzeugenden Wirkung im Oktober 1993 das Herstellen und die Verwendung verboten wurde. Viele langlebige Asbestprodukte wie Bodenbeläge oder Dachplatten begegnen uns noch heute im Alltag. Auch Fliesenkleber, Spachtelmassen und Putze können Asbest enthalten. Hier ist die Verwendung nicht sogleich erkennbar. Wohnungsnutzer, besonders auch Heimwerker, sollten über Asbest Bescheid wissen, um sich und andere nicht beim Renovieren zu gefährden.

Somit, dass wir Sie stets mit aktuellem Wissen beraten und betreuen können hat Alfred Keller am 8. und 9.12.2020 in Stuttgart diese Prüfung erfolgreich abgelegt.

Zum Thema Asbest gibt es noch viele weitere Fragen, unter anderem wann müssen asbesthaltige Gebäude oder Wohnungen saniert werden? Was ist bei einer Asbest-Sanierung zu beachten? und vieles vieles mehr...

...weitere Informationen finden Sie unter: https://www.umweltbundesamt.de/themen/gesundheit/umwelteinfluesse-auf-den-menschen/chemische-stoffe/asbest

Zurück